Für die schnelle Runde nach dem Büro und / oder zur Perfektionierung der Annäherungschläge und des kurzen Spiels!

Der Abschlag von Loch 1 (Par 3, 160m von gelb) liegt direkt vor der Clubhausterrasse und weißt kein nennenswertes Hindernis auf, außer rechts ist Out-of-Bounds gepflockt, - ideal zum "ins Spiel kommen".Loch 2 (Par 3, 158m) bildet die nordwestliche Grenze der Anlage. Rechts ist Out-of-Bounds gepflockt und links vorne am Grün lauert ein Sandbunker auf ungenaue Teeshots. Loch 3 (Par 4, 290m) und Loch 4 bilden den südlichen Rand der Anlage. Rechts ist jeweils Out-of-Bounds gepflockt. Auf Loch 3 sollten Sie das erste Mal Ihren Driver auspacken! Die Herausforderung von Loch 4 (Par 3, 110m) ist ein kleiner Hügel links vor dem Grün. Wenn die Fahne genau hinter dem Hügel steckt dann wird der Teeshot zur Herausforderung. Die Löcher 5 (Par 4, 348m), 6 (Par 4, 281m) und 7 (Par 4, 239m) liegen dann jeweils parallel zu den Löchern 1 und 3, 4 in der Mitte des Platzes. Hier bietet sich auf Grund der Länge der Bahnen durchaus die eine oder andere Birdiechance. Loch 8 (Par 3, 148m) liegt dann wieder quer zu den vorherigen Spielbahnen. Loch 9 (Par 3, 171) endet direkt vor der Clubhausterrasse und ist im Verhältnis zum Golfplatz mit einem riesigen Bunker verteidigt.
Die Pflege des Platzes hat immer den Standard einer 18 Loch Championchip Anlage und lädt zur Trainingszwecken auch sehr gute Spieler ein.

 

Wetter Citygolf Vienna

Restaurant Verde

Tagesmenü mit Suppe oder Salat

Restaurant Verde Tagesmenü

Golfschule

Unser Angebot

Sponsoren